Datenschutzrichtlinien

Ver­si­on 2.0 (Deut­sche Über­set­zung) / Gül­tig ab: 01.09.2023

1. Einführung

Wir bei Bau­werk Group („Bau­werk Group”, „wir” oder „uns”) ver­pflich­ten uns, Ihre Pri­vat­sphä­re zu schüt­zen und zu respek­tie­ren. Die­se Daten­schutz­richt­li­nie beschreibt Ihre Rech­te und wie wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten über unse­re poten­zi­el­len, aktu­el­len und ehe­ma­li­gen Kun­den, Lie­fe­ran­ten, Geschäfts­part­ner sowie Bewer­ber und Besu­cher von Web­sites und sozia­len Netz­wer­ken erhe­ben und ver­wen­den.

Zur Bau­werk Group gehö­ren die nach­fol­gend genann­ten bekann­ten Mar­ken der Holz­bo­den­bran­che: Bau­werk, Boen und Somerset. Die­se Daten­schutz­richt­li­nie gilt für unse­re Mar­ken welt­weit und in Bezug auf die Beson­der­hei­ten der Akti­vi­tä­ten rele­van­ter Unter­neh­men (loka­le Vor­schrif­ten, Beson­der­hei­ten des Geschäfts­be­triebs usw.).

Bei der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten hal­ten wir uns an die gel­ten­den Vor­schrif­ten der Län­der, in denen wir tätig sind, an die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie das schwei­ze­ri­sche Bun­des­ge­setz über den Daten­schutz (DSG), das in der schwei­ze­ri­schen Gerichts­bar­keit gilt. Bei der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch unse­re US-amerikanischen Unter­neh­men gel­ten für die ent­spre­chen­den Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge eben­falls die Vor­schrif­ten der USA.

Die­se Daten­schutz­richt­li­nie gilt in ers­ter Linie für unse­re Web­sites und ande­re digi­ta­le Platt­for­men, die wir zur Durch­füh­rung unse­rer Geschäfts­tä­tig­keit und zur Ver­ar­bei­tung der ent­spre­chen­den Kate­go­rien per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten nut­zen. Die Daten­schutz­richt­li­nie stellt kei­ne end­gül­ti­ge Lis­te der Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge dar, die wir im Rah­men unse­rer Akti­vi­tä­ten durch­füh­ren, da sich ein Teil der Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge aus­schließ­lich auf unser inter­nes Umfeld bezieht (z.B. Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge im Zusam­men­hang mit den Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­sen zu unse­ren Mit­ar­bei­ten­den; Kom­mu­ni­ka­ti­on inner­halb der Grup­pe und mit ande­ren), wobei spe­zi­fi­sche Daten­ver­ar­bei­tungs­re­geln gel­ten, die in unse­rer inter­nen Wei­sun­gen fest­ge­legt sind.

Es ist zu beto­nen, dass Unter­neh­men der Bau­werk Group Ihnen mög­li­cher­wei­se zusätz­li­che Daten­schutz­hin­wei­se im Zusam­men­hang mit der Durch­füh­rung bestimm­ter Vor­gän­ge zur Ver­fü­gung stel­len, in denen der Inhalt der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten von den in die­ser Daten­schutz­richt­li­nie beschrie­be­nen abwei­chen kann (z.B. möch­ten wir Sie zur Teil­nah­me an unse­rer Umfra­ge zur Ein­füh­rung neu­er Pro­duk­te ein­la­den, die ohne die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wie Vor­na­me, Nach­na­me, Alter, usw. nicht durch­ge­führt wer­den kann).

Zu die­sem Zweck stel­len wir Ihnen daher eine geson­der­te Daten­ver­ar­bei­tungs­mit­tei­lung zur Ver­fü­gung (je nach Sach­la­ge kann es sich um eine Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung, eine Infor­ma­ti­ons­mit­tei­lung zur Daten­ver­ar­bei­tung zu die­sem Vor­gang, usw. han­deln), in der wir den Zweck und die recht­li­chen Grund­la­gen für die Daten­ver­ar­bei­tung, Auf­be­wah­rungs­fris­ten und ande­re erfor­der­li­che Infor­ma­tio­nen erläu­tern.

2. Wer ist der Datenverantwortliche und an wen können Sie sich bei Fragen wenden?

Bau­werk Group Schweiz AG, Neu­dorf­stras­se 49, 9430 St. Mar­gre­then (Schweiz), ist der Haupt­da­ten­ver­ant­wort­li­che, der in der Regel über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten ent­schei­det.

Auch ande­re Unter­neh­men der Bau­werk Group kön­nen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erhal­ten und ver­ar­bei­ten, ent­we­der in ihrer Eigen­schaft als Ver­ant­wort­li­cher oder als Ver­ar­bei­ter (abhän­gig von der kon­kre­ten Situa­ti­on). Dabei han­delt es sich in der Regel um Fäl­le, in denen die ent­spre­chen­den Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge aus­schließ­lich auf das jewei­li­ge Unter­neh­men der Bau­werk Group bezo­gen sind, d. h. wenn das jewei­li­ge Unter­neh­men die Zwe­cke und Mit­tel der Daten­ver­ar­bei­tung im Hin­blick auf einen für die­ses Unter­neh­men cha­rak­te­ris­ti­schen Vor­gang selb­stän­dig fest­legt (z.B. besteht eine umfang­rei­che Video­über­wa­chung nur für unser Unter­neh­men in Litau­en, UAB Bau­werk Group Lie­tu­va, wobei die­ses Unter­neh­men der Daten­ver­ant­wort­li­che ist, wel­cher die Zwe­cke und Mit­tel der Daten­ver­ar­bei­tung in Bezug auf die­sen Vor­gang fest­legt). Ein wei­te­res Bei­spiel: Das betref­fen­de Unter­neh­men führt sei­ne eige­nen inter­nen Ver­wal­tungs­ver­fah­ren (z. B. Lohn- und Gehalts­ab­rech­nungs­sys­tem) durch und bestimmt die Zwe­cke und Mit­tel der Daten­ver­ar­bei­tung im Zusam­men­hang mit die­sem Vor­gang selbst.

Bit­te zögern Sie nicht, uns zu kon­tak­tie­ren, wenn Sie Fra­gen oder Kom­men­ta­re zu Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten oder die­ser Daten­schutz­richt­li­nie haben.

Sie errei­chen uns per E‑Mail an dataprotection@bauwerk-group.com

3. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir? Wie und wie lange, und aus welchen Rechtsgründen verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Wir ver­ar­bei­ten Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu den fol­gen­den Zwe­cken und auf Grund­la­ge der genann­ten Rechts­grund­la­gen.

Unse­re poten­zi­el­len, aktu­el­len und ehe­ma­li­gen Kun­den, Lie­fe­ran­ten und Geschäfts­part­ner
Mit Ihnen zu kom­mu­ni­zie­ren Name, Nach­na­me, Posi­ti­on, ver­tre­te­ne juris­ti­sche Per­son, Adres­se, E‑Mail-Adresse, Tele­fon­num­mer, in Ihrer Kom­mu­ni­ka­ti­on mit uns ent­hal­te­ne Infor­ma­tio­nen (z.B. der Inhalt von Emails, über das Kon­takt­for­mu­lar der Web­sei­te bereit gestell­te Nach­rich­ten). Erfül­lung unse­res Ver­trags mit Ihnen oder Ihrem Arbeit­ge­ber oder für unser berech­tig­tes Inter­es­se an einer effek­ti­ven Kom­mu­ni­ka­ti­on. Bis zu 10 Jah­re ab dem letz­ten Kon­takt (eine dar­über­hin­aus­ge­hen­de Spei­che­rung kann im Ein­zel­fall erfol­gen, wenn dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist).
Zur Ver­mark­tung unse­rer Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen Name Nach­na­me, Adres­se, E‑Mail-Adresse, Tele­fon­num­mer wer­den für den Ver­sand von News­let­tern und E‑Mails mit Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Pro­duk­ten, Dienst­leis­tun­gen oder Ver­an­stal­tun­gen ver­wen­det. Die­se Ver­ar­bei­tung basiert auf unse­rem berech­tig­ten Inter­es­se, unse­re Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen an unse­re bestehen­den Kun­den ver­mark­ten zu kön­nen oder die Ver­ar­bei­tung basiert auf Ihrer Ein­wil­li­gung, da Sie Inter­es­se an unse­ren Pro­duk­ten und Dienst­leis­tun­gen gezeigt haben. Wenn Sie bereits Kun­de sind, ver­ar­bei­ten wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten so lan­ge, bis Sie uns mit­tei­len, dass Sie kein Direkt­mar­ke­ting mehr von uns erhal­ten möch­ten und/oder sich davon abmel­den. Für die­je­ni­gen, die uns eine Ein­wil­li­gung zum Direkt­mar­ke­ting erteilt haben: Wir ver­ar­bei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten für die Dau­er von 3 Jah­ren (eine dar­über­hin­aus­ge­hen­de Spei­che­rung kann im Ein­zel­fall erfol­gen, wenn dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist), sofern Sie Ihre Ein­wil­li­gung nicht wider­ru­fen. Nach Ablauf der 3‑Jahres-Frist erin­nern wir Sie an den Ablauf Ihrer Ein­wil­li­gung. Wenn Sie kein Direkt­mar­ke­ting mehr von uns wün­schen, fol­gen Sie bit­te den Anwei­sun­gen zum Abbe­stel­len in der E‑Mail, die Sie von uns erhal­ten haben, oder kon­tak­tie­ren Sie uns direkt.
Um Sie zu iden­ti­fi­zie­ren, den Ver­trag abzu­schlie­ßen und durch­zu­füh­ren Wenn Sie ein Ein­zel­un­ter­neh­mer / eine natür­li­che Per­son sind, ver­ar­bei­ten wir Ihren Vor- und Nach­na­men, Ihre Posi­ti­on, Kunden-/Lieferanten-ID, Adres­se, E‑Mail-Adresse, Tele­fon­num­mer, per­sön­li­che Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer oder Ihr Geburts­da­tum, Bank- und Bank­kon­to­da­ten (ein­schließ­lich Kre­dit­kar­ten­da­ten, wenn erfor­der­lich), Unter­schrift. Wenn Sie kein Ein­zel­un­ter­neh­mer sind und Ihren Arbeit­ge­ber ver­tre­ten, uns aber als Ver­tre­ter eines Unter­neh­mens kon­tak­tie­ren, ver­ar­bei­ten wir Ihren Vor- und Nach­na­men, Ihre E‑Mail-Adresse, Tele­fon­num­mer, Ihren Fir­men­na­men, Ihre Posi­ti­on, Ihren Arbeits­platz und manch­mal auch Infor­ma­tio­nen zu Ihrem Ver­tre­tungs­recht Ihre Firmen‑, Kunden-/Lieferanten-ID-Unterschrift. Zum Abschluss und zur Ver­trags­er­fül­lung mit Ihnen oder Ihrem Arbeit­ge­ber. 10 Jah­re (eine dar­über­hin­aus­ge­hen­de Spei­che­rung kann im Ein­zel­fall erfol­gen, wenn dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist).
Zur Erfül­lung unse­rer gesetz­li­chen Pflich­ten, z.B. im Zusam­men­hang mit der Buch­hal­tung Wenn Sie ein Ein­zel­un­ter­neh­mer / eine natür­li­che Per­son sind, ver­ar­bei­ten wir Ihren Namen, Vor­na­men, Posi­ti­on, Kun­den­num­mer, Adres­se, E‑Mail-Adresse, Tele­fon­num­mer, per­sön­li­che Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer, Bank- und Bank­kon­to­da­ten sowie Ihre Unter­schrift. Wenn Sie kein Ein­zel­un­ter­neh­mer sind und Ihren Arbeit­ge­ber ver­tre­ten, uns aber als Ver­tre­ter eines Unter­neh­mens kon­tak­tie­ren, ver­ar­bei­ten wir Ihren Vor- und Nach­na­men, Ihre E‑Mail-Adresse, Tele­fon­num­mer, Ihren Fir­men­na­men, Ihre Posi­ti­on, Ihren Arbeits­platz und Ihre Adres­se und manch­mal Infor­ma­tio­nen zu Ihrem Recht, Ihr Unter­neh­men zu ver­tre­ten, Kunden-/Lieferanten-ID, Unter­schrift. Gesetz­li­che Pflich­ten zur Buch­füh­rung, Archi­vie­rung von Doku­men­ten. 10 Jah­re (eine dar­über­hin­aus­ge­hen­de Spei­che­rung kann im Ein­zel­fall erfol­gen, wenn dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist).
Um unse­re gesetz­li­chen Rech­te und Inter­es­sen zu schüt­zen Bei­spie­le für zu die­sem Zweck ver­ar­bei­te­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Ihre Kom­mu­ni­ka­ti­on mit uns, Rech­nun­gen und Ver­trä­ge (per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den in den oben genann­ten Quel­len ver­wen­det, d. h. Vor­na­me, Nach­na­me, E‑Mail-Adresse, Tele­fon­num­mer, Fir­men­na­me, Posi­ti­on, Arbeits­platz, Adres­se). und ande­re von Ihnen bereit­ge­stell­te Daten). Berech­tig­tes Inter­es­se zum Schutz und zur Durch­set­zung unse­rer gesetz­li­chen Rech­te und Inter­es­sen, z.B. im Zusam­men­hang mit recht­li­chen Ansprü­chen, Com­pli­an­ce, Regulierungs- und Revi­si­ons­funk­tio­nen. 10 Jah­re (eine dar­über­hin­aus­ge­hen­de Spei­che­rung kann im Ein­zel­fall erfol­gen, wenn dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist).
Im Zusam­men­hang mit einer Fusi­on oder Über­nah­me Sie laden Bil­der Ihres Zim­mers in unse­re App hoch, anhand derer wir allen­falls eine theo­re­ti­sche Mög­lich­keit haben, Sie zu iden­ti­fi­zie­ren. Zustim­mung Bis zu 10 Jah­re (eine dar­über­hin­aus­ge­hen­de Spei­che­rung kann im Ein­zel­fall erfol­gen, wenn dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist).
In Ver­bin­dung mit der App “My Room” Sie laden Bil­der Ihres Zim­mers in unse­re App hoch, anhand derer wir allen­falls eine theo­re­ti­sche Mög­lich­keit haben, Sie zu iden­ti­fi­zie­ren. Zustim­mung 30 Tage. Nach 30 Tagen Nicht­nut­zung wer­den die Bil­der in der Regel gelöscht. Es ist mög­lich, dass wir ein­zel­ne Bil­der für eine begrenz­te Zeit spei­chern, um unse­ren Erken­nungs­al­go­rith­mus zu trai­nie­ren und zu ver­bes­sern. Wenn Sie damit nicht ein­ver­stan­den sind, löschen Sie bit­te Ihre in unse­rer Anwen­dung hoch­ge­la­de­nen Bil­der sofort nach der Nut­zung oder kon­tak­tie­ren Sie uns für Unter­stüt­zung.
In Ver­bin­dung mit der App “Room­vo” Ihre Online-Aktivitäten, ein­schließ­lich der genutz­ten Funk­tio­nen, Fea­tures und Res­sour­cen, Datum und Uhr­zeit der Nut­zung, Details dar­über, wie der Ver­brau­cher auf “Room­vo” zugreift, wie z. B. IP-Adresse, Betriebs­sys­tem und Brow­ser­ver­si­on. Pro­duk­te, die Sie tei­len oder als Favo­ri­ten iden­ti­fi­zie­ren, Bil­der und Namen von Räu­men, E‑Mail-Adressen, mit denen Sie Ihre Räu­me tei­len. Zustim­mung Bis zu 45 Tage. Dar­über­hin­aus­ge­hen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken anony­mi­siert gespei­chert und bezie­hen sich nicht mehr auf Sie.
Stel­len­be­wer­ber
Zur Rekru­tie­rung unse­rer Mit­ar­bei­ter Posi­ti­on, auf die Sie sich bewer­ben, Name, Tele­fon­num­mer, E‑Mail-Adresse, Stadt, in der Sie arbei­ten möch­ten, Gehalts­vor­stel­lung, Datum des Vor­stel­lungs­ge­sprächs, wei­te­re Infor­ma­tio­nen, die Sie mit Ihrem Lebens­lauf bereit­stel­len, Moti­va­ti­ons­schrei­ben und ande­re Infor­ma­tio­nen, die wir erhal­ten kön­nen von Ihren ehe­ma­li­gen Arbeits­plät­zen, Berufs­por­ta­len, ein­ge­holt wer­den. Berech­tig­tes Inter­es­se und/oder Ihre Zustim­mung Auf Grund­la­ge berech­tig­ter Inter­es­sen ver­ar­bei­ten wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten für die Dau­er von 4 Mona­ten oder bis zum Abschluss des jewei­li­gen Ein­stel­lungs­ver­fah­rens, je nach­dem, was län­ger dau­ert. Auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung kön­nen wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten für einen Zeit­raum von 5 Jah­ren ver­ar­bei­ten.
Zur Sicher­stel­lung der Kom­mu­ni­ka­ti­on über sozia­le Netz­wer­ke (z. B. Lin­kedIn, Face­book, Twit­ter, Insta­gram etc.) Vor- und Nach­na­me, Spitz­na­me (falls ver­wen­det), Foto (falls ver­wen­det), Tele­fon­num­mer, Datum, Uhr­zeit und Inhalt der Kom­mu­ni­ka­ti­on. Berech­tig­tes Inter­es­se oder Zustim­mung Zu die­sem Zweck ver­ar­bei­ten wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bis zum Wider­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung (d. h. Löschung der ange­ge­be­nen Daten aus dem Kon­to), jedoch nicht län­ger bis zur Löschung des Bauwerk-Kontos. Wir wei­sen dar­auf hin, dass per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nur auf der Platt­form des sozia­len Netz­werks ver­ar­bei­tet wer­den, wes­halb die genau­en Ver­ar­bei­tungs­be­din­gun­gen vom Ver­ant­wort­li­chen der jewei­li­gen Platt­form fest­ge­legt wer­den.

Wir möch­ten dar­auf hin­wei­sen, dass dies kei­ne voll­stän­di­ge Lis­te der Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge ist, die wir im Rah­men unse­rer Geschäfts­tä­tig­keit durch­füh­ren. Sie wer­den gemäß den gel­ten­den Vor­schrif­ten über den kon­kre­ten Vor­gang im Zusam­men­hang mit der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten infor­miert. Dar­über hin­aus kön­nen sich, wie bereits erwähnt, die jewei­li­gen Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge in den Unter­neh­men der Bau­werk Group (abhän­gig von den Beson­der­hei­ten der Unter­neh­mens­tä­tig­keit) hin­sicht­lich Zwecks, Inhalt, Art, Spei­cher­dau­er usw. unter­schei­den. Inso­fern Sie in den Gel­tungs­be­reich die­ser Vor­gän­ge fal­len, wer­den Sie durch eine zusätz­li­che Mit­tei­lung benach­rich­tigt (sofern gemäß der Ver­ord­nung erfor­der­lich).

4. Woher erhalten wir Daten?

Die meis­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die wir über Sie ver­ar­bei­ten, erhal­ten wir direkt von Ihnen. Sie kön­nen uns direkt oder indi­rekt auf ver­schie­de­ne Wei­se Infor­ma­tio­nen über sich über­mit­teln, bei­spiels­wei­se wenn Sie unse­re Aus­stel­lungs­räu­me besu­chen oder For­mu­la­re auf unse­ren Web­sites aus­fül­len. Sie kön­nen sich jeder­zeit dafür ent­schei­den, uns bestimm­te Infor­ma­tio­nen nicht zur Ver­fü­gung zu stel­len. Aller­dings sind eini­ge per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erfor­der­lich, damit wir Ihnen unse­re Pro­duk­te und/oder Dienst­leis­tun­gen anbie­ten kön­nen. Die Nicht­be­reit­stel­lung die­ser per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten könn­te uns dar­an hin­dern, die von Ihnen erwar­te­ten Pro­duk­te bereit­zu­stel­len und/oder die Dienst­leis­tun­gen zu erbrin­gen, die Sie von uns erwar­ten.

Wir kön­nen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten über Sie auch von Ihrem Arbeit­ge­ber, der Web­site Ihres Arbeit­ge­bers oder ande­ren exter­nen öffent­li­chen Quel­len erhal­ten.

5. An wen geben wir Daten weiter? Übermitteln wir Daten ausserhalb der EU bzw. des EWR?

Ihre per­sön­li­chen Daten wer­den geteilt mit:

Unse­re Mit­ar­bei­ter und Geschäfts­part­ner Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den an eini­ge unse­rer Mit­ar­bei­ter (ein­schließ­lich Mit­ar­bei­ter der gesam­ten Bau­werk Group, soweit erfor­der­lich) und Geschäfts­part­ner wei­ter­ge­ge­ben. Wir wer­den den Zugriff jedoch auf die­je­ni­gen Mit­ar­bei­ter und Geschäfts­part­ner beschrän­ken, die ihn zur Erfül­lung ihrer Auf­ga­ben benö­ti­gen. Unse­re Mit­ar­bei­ter und Geschäfts­part­ner unter­lie­gen einer stren­gen Ver­schwie­gen­heits­pflicht.
Unse­re Dienst­leis­ter Wir über­mit­teln oder geben Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an unse­re Lie­fe­ran­ten wei­ter, die uns bei der Bereit­stel­lung unse­rer Pro­duk­te und/oder Dienst­leis­tun­gen für Sie unter­stüt­zen und bei denen eine Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten erfor­der­lich ist (z.B. IT-Dienstleister, Cloud-Dienstleister, Kurie­re, Ver­si­che­run­gen, Kre­dit­aus­kunftei­en usw.).
Behör­den Manch­mal erfor­dern recht­li­che Ver­pflich­tun­gen, dass wir Infor­ma­tio­nen über Sie wei­ter­ge­ben, z.B. um auf recht­mä­ßi­ge Anfra­gen von Straf­ver­fol­gungs­be­hör­den, Regu­lie­rungs­be­hör­den und ande­ren öffent­li­chen und staat­li­chen Behör­den zu reagie­ren. Wir kön­nen Infor­ma­tio­nen auch offen­le­gen, wenn dies im Zusam­men­hang mit einem recht­li­chen Ver­fah­ren erfor­der­lich ist, z.B. um unse­re Ver­ein­ba­run­gen durch­zu­set­zen oder unse­re Rech­te, Sie oder ande­re zu schüt­zen.
An Fusio­nen und Über­nah­men betei­lig­te Par­tei­en Wir kön­nen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Zusam­men­hang mit einer Fusi­on, einem Ver­kauf von Unter­neh­mens­ver­mö­gens­wer­ten, einer Finan­zie­rung oder dem Erwerb unse­res gesam­ten Unter­neh­mens oder eines Teils davon an die am Pro­zess betei­lig­te Gegen­par­tei und Bera­ter wei­ter­ge­ben oder über­mit­teln.

Die Unter­neh­men der Bau­werk Group ver­fü­gen über Nie­der­las­sun­gen, Ein­rich­tun­gen und ein Ver­triebs­netz auf der gan­zen Welt. Über­mitt­lun­gen in jedes die­ser Län­der wer­den durch geeig­ne­te Sicher­heits­vor­keh­run­gen geschützt, ins­be­son­de­re durch die Ver­wen­dung von Stan­dard­da­ten­schutz­klau­seln, die von der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on ange­nom­men oder geneh­migt wur­den, und durch die Ver­wen­dung ver­bind­li­cher Unter­neh­mens­re­geln.

Die Hosting-Einrichtungen für unse­re Web­sites befin­den sich in der Schweiz, Deutsch­land und Nor­we­gen. Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on hat eine „Ange­mes­sen­heits­ent­schei­dung” hin­sicht­lich der Daten­schutz­ge­set­ze die­ses Lan­des getrof­fen.

Hier fin­den Sie eine Lis­te eini­ger unse­rer Dienst­leis­ter:

Web Hos­ting Host­Press GmbH Die Host­Press GmbH ist unser Hosting-Anbieter. Die Ser­ver­stand­or­te befin­den sich alle in Deutsch­land (Saar­wel­lin­gen, Los­heim am See, Nürn­berg & Fal­ken­stein). https://www.hostpress.de/datenschutz/
Con­tent Manage­ment Sys­tem (CMS) WordPress.org Als Content-Management-System nut­zen wir die Open-Source-Content-Anwendungsplattform „Wor­d­Press”. https://wordpress.org/about/privacy/
Web Agen­tur Chris­ti­an Mai­er (iamcrism) Free­lan­cer Chris­ti­an Mai­er (iamcrism) unter­stützt uns in dem Pro­jekt “Bauwerk-Performance”. https://iamcrism.com/datenschutz.html
Goog­le Ana­ly­tics Goog­le LLC (World­wi­de) Goog­le Dub­lin (EU) Wir haben auf unse­rer Web­site Goog­le Ana­ly­tics 4 (GA4) inte­griert. https://policies.google.com/privacy?hl=de
Goog­le Tag Mana­ger Goog­le LLC (World­wi­de) Goog­le Dub­lin (EU) Wir nut­zen den Goog­le Tag Mana­ger, um ver­schie­de­ne Code­aus­schnit­te auf unse­rer Web­site ein­zu­bet­ten. https://policies.google.com/privacy?hl=de
Cus­to­mer Rela­ti­on Manage­ment (CRM) Sales­for­ce, Inc. (World­wi­de) SFDC Ire­land Limi­ted (EU) Cloud­ba­sier­te Unter­neh­mens­platt­form, die als CRM-Tool für die Bau­werk Group in den fol­gen­den Märk­ten (Län­dern) ein­ge­setzt wird: US, UK, IT, LT, DE, AT, LT, CH, FR. https://www.salesforce.com/de/company/privacy/

Wir unter­hal­ten Online­prä­sen­zen in fol­gen­den sozia­len Netz­wer­ken: Lin­kedIn, Insta­gram, Face­book, You­Tube, Pin­te­rest. Wenn Sie die­se Platt­for­men besu­chen, gel­ten deren Daten­schutz­richt­li­ni­en. Infor­ma­tio­nen zu Daten­schutz­richt­li­ni­en und ‑prak­ti­ken in sozia­len Netz­wer­ken fin­den Sie unter den fol­gen­den Links:



6. Wie verwenden wir Cookies auf unserer Website?

Die­se Web­site ver­wen­det Coo­kies. Soweit die­se Coo­kies für die Bereit­stel­lung unse­rer Web­site und unse­rer Diens­te nicht unbe­dingt erfor­der­lich sind, wer­den wir Sie bei Ihrem ers­ten Besuch unse­rer Web­site um Ihre Zustim­mung zur Ver­wen­dung von Coo­kies bit­ten.

Ein Coo­kie ist eine Datei, die eine Ken­nung (eine Fol­ge von Buch­sta­ben und Zah­len) ent­hält, die von einem Web­ser­ver an einen Web­brow­ser gesen­det und vom Brow­ser gespei­chert wird. Die Ken­nung wird dann jedes Mal an den Ser­ver zurück­ge­sen­det, wenn der Brow­ser eine Sei­te vom Ser­ver anfor­dert.

Coo­kies kön­nen ent­we­der „dau­er­haf­te” Coo­kies oder „Sitzungs”-Cookies sein: Ein dau­er­haf­ter Coo­kie wird von einem Web­brow­ser gespei­chert und bleibt bis zu sei­nem fest­ge­leg­ten Ablauf­da­tum gül­tig, sofern er nicht vor Ablauf­da­tum vom Benut­zer gelöscht wird; Ein Sit­zungs­coo­kie hin­ge­gen ver­fällt am Ende der Benut­zer­sit­zung, wenn der Web­brow­ser geschlos­sen wird.

Coo­kies ent­hal­ten nor­ma­ler­wei­se kei­ne Infor­ma­tio­nen, die einen Benut­zer per­sön­lich iden­ti­fi­zie­ren, aber per­sön­li­che Infor­ma­tio­nen, die wir über Sie spei­chern, kön­nen mit den in Coo­kies gespei­cher­ten und aus Coo­kies gewon­ne­nen Infor­ma­tio­nen ver­knüpft wer­den.

Wir ver­wen­den Coo­kies für die fol­gen­den Zwe­cke:

Zur Unter­stüt­zung der Navi­ga­ti­on wer­den zwin­gend erfor­der­li­che Coo­kies ver­wen­det. Ohne die­se Coo­kies kann die Web­site nicht betrie­ben wer­den. Die­se Coo­kies sam­meln kei­ne per­sön­li­chen Infor­ma­tio­nen, die für Mar­ke­ting­zwe­cke oder zur Ver­fol­gung Ihres Zugriffs auf ver­schie­de­ne Web­sites ver­wen­det wer­den kön­nen. Wir nut­zen sie, um:

die Sei­ten­ge­schwin­dig­keit unse­rer Web­site erhö­hen

sich Ihre Cookie-Einstellungen zu mer­ken

Ihren Waren­korb zu spei­chern

Online-Zahlungen abzu­wi­ckeln

Benut­zer­kon­ten zu schüt­zen, ein­schließ­lich der Ver­hin­de­rung der betrü­ge­ri­schen Ver­wen­dung von Anmel­de­in­for­ma­tio­nen

unse­re Web­site und Diens­te im All­ge­mei­nen schüt­zen

Funk­tio­na­le Coo­kies wer­den ver­wen­det, um Website-Dienste bereit­zu­stel­len und Ihre Prä­fe­ren­zen zu spei­chern. Wir nut­zen sie, um:

sich die von Ihnen vor­ge­nom­me­nen Ein­stel­lun­gen wie Lay­out, Spra­che oder Cookie-Einstellungen zu mer­ken

Infor­ma­tio­nen an Drit­te sen­den und damit Diens­te auf unse­rer Web­site zu ermög­li­chen (z. B. Abspie­len von Vide­os, Regis­trie­ren oder Anzei­gen von Kar­ten). Die wei­ter­ge­ge­be­nen Infor­ma­tio­nen wer­den aus­schließ­lich zur Bereit­stel­lung des ange­for­der­ten Diens­tes ein­ge­setzt und nie­mals für ande­re Zwe­cke ver­wen­det.

Targeting-/Marketing-/Personalisierungs-Cookies sind mit Diens­ten Drit­ter ver­knüpft, wie etwa „Gefällt mir”-Buttons und „Teilen”-Buttons. Wir nut­zen sie:

als Ver­knüp­fung zu sozia­len Netz­wer­ken wie Face­book, die anschlie­ßend Infor­ma­tio­nen über Ihren Besuch nut­zen kön­nen, um gezielt Wer­bung auf ande­ren Web­sites für Sie zu schal­ten.

um Wer­be­agen­tu­ren Infor­ma­tio­nen zu Ihrem Besuch zukom­men zu las­sen, damit die­se Ihnen Wer­bung prä­sen­tie­ren kön­nen, die für Sie von Inter­es­se sein könn­ten

um die Leis­tung unse­rer Wer­be­kam­pa­gnen mes­sen

Unse­re Bau­werk Per­for­mance Web­site ver­wen­det die fol­gen­den Coo­kies:

Borlabs GmbH llban­ner www.bauwerk-performance.com Wählt das pas­sen­de Cookie-Banner auf Basis der Län­der­aus­wahl des Benut­zers aus. 1 Jahr Tech­nisch not­wen­dig
Borlabs GmbH borlabs-cookie .www.bauwerk-performance.com Spei­chert die indi­vi­du­el­len Cookie-Einstellungen des Nut­zers. 1 Jahr Tech­nisch not­wen­dig
Goog­le _ga .bauwerk-performance.com Wird ver­wen­det, um ein­zel­ne Nut­zer zu unter­schei­den. 1 Jahr Per­for­mance
Goog­le _ga_* .bauwerk-performance.com Wird ver­wen­det, um den Sit­zungs­sta­tus zu spei­chern. 1 Jahr Per­for­mance
Goog­le _gid .bauwerk-performance.com Wird ver­wen­det, um ein­zel­ne Nut­zer zu unter­schei­den. 1 Jahr Per­for­mance
Goog­le _gat_gtag_UA_* .bauwerk-performance.com Dient zur Dros­se­lung der Anfor­de­rungs­ra­te bei anony­men Nut­zern. 1 Jahr Per­for­mance

7. Welche Rechte haben Sie als betroffene Person?

Sie haben die fol­gen­den Rech­te:

Recht auf Zugriff auf Ihre Daten Sie haben das Recht, eine Nie­der­schrift der von uns ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sowie zusätz­li­che Infor­ma­tio­nen dar­über anzu­for­dern, wie die Daten erfasst, ver­ar­bei­tet, wei­ter­ge­ge­ben usw. wur­den. Die ers­te Nie­der­schrift kann kos­ten­los ange­for­dert wer­den, wenn Sie jedoch wie­der­hol­te und unan­ge­mes­se­ne Anfra­gen stel­len, berech­nen wir Ihnen mög­li­cher­wei­se eine Ver­wal­tungs­ge­bühr.
Recht auf Berich­ti­gung Sie haben das Recht, unrich­ti­ge oder unvoll­stän­di­ge Infor­ma­tio­nen zu Ihrer Per­son zu kor­ri­gie­ren.
Recht auf Löschung („Recht auf Ver­ges­sen­wer­den”) Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen, z. B. wenn die Daten für die Zwe­cke, für die sie erho­ben oder auf sons­ti­ge Wei­se ver­ar­bei­tet wur­den, nicht mehr erfor­der­lich sind oder kei­ne gesetz­li­che Grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung besteht.
Wie­der­spruchs­recht Sie haben das Recht, der Ver­ar­bei­tung auf­grund eines berech­tig­ten Inter­es­ses zu wider­spre­chen. Das bedeu­tet, dass wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nicht mehr ver­ar­bei­ten dür­fen, es sei denn, wir kön­nen zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, die Ihre Inter­es­sen über­wie­gen. Sie kön­nen uns jeder­zeit kon­tak­tie­ren, um wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum durch­ge­führ­ten Gleich­ge­wichts­test zu erhal­ten. Sie kön­nen auch der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für Direkt­mar­ke­ting­zwe­cke wider­spre­chen.
Recht auf Über­tra­gung Ihrer Daten Unter bestimm­ten Vor­aus­set­zun­gen haben Sie das Recht, Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen zu über­mit­teln.
Recht auf Ein­schrän­kung Sie haben das Recht zu ver­lan­gen, dass die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­ge­schränkt wird, bis unrich­ti­ge oder unvoll­stän­di­ge Infor­ma­tio­nen über Sie berich­tigt wur­den oder ein Wider­spruch Ihrer­seits bear­bei­tet wur­de.
Recht auf Wider­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung Sie kön­nen Ihre uns erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Bit­te beach­ten Sie jedoch, dass dies kei­ne Aus­wir­kun­gen auf bereits erfolg­te Ver­ar­bei­tun­gen hat.
Recht auf Beschwer­de Sie haben das Recht, bei der Auf­sichts­be­hör­de des Lan­des, in dem Sie leben oder arbei­ten, eine Beschwer­de ein­zu­rei­chen, wenn Sie der Mei­nung sind, dass wir unse­ren Ver­pflich­tun­gen in Bezug auf Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht nach­ge­kom­men sind.

8. Wie schützen wir personenbezogene Daten?

Zum Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten wen­den wir die fol­gen­den orga­ni­sa­to­ri­schen und tech­ni­schen Daten­si­cher­heits­maß­nah­men an:

Wir wen­den Zugangs­kon­troll­maß­nah­men an.

Wir stel­len eine ord­nungs­ge­mä­ße Ver­wal­tung der von uns ver­wen­de­ten Hard­ware und Soft­ware sicher.

Wir ver­fol­gen Ver­stö­ße gegen die Sicher­heit per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und Sicher­heits­vor­fäl­le.

Wir schu­len unse­re Mit­ar­bei­ter in Schu­lun­gen zum Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und zu Bedro­hun­gen der Cyber­si­cher­heit.

Wir sor­gen für den Schutz des Arbeits­plat­zes.

Wir sor­gen für die Sicher­heit von Netz­werk und Kom­mu­ni­ka­ti­on.

Wir küm­mern uns um Back­ups.

Wir küm­mern uns um den Schutz mobi­ler Gerä­te.

Wir hal­ten das Ver­fah­ren zur ord­nungs­ge­mä­ßen Ver­nich­tung und Löschung von Daten ein.

Wir küm­mern uns auch um die phy­si­sche Sicher­heit.

9. Änderungen in der Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem neuen Schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG)

Bereits vor dem Inkraft­tre­ten des Bun­des­ge­set­zes über den Daten­schutz (DSG) ver­ar­bei­te­ten wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Ein­klang mit einer Bestim­mung der DSGVO, die hin­sicht­lich der Rech­te der betrof­fe­nen Per­so­nen, der Rechts­grund­la­gen für die Daten­ver­ar­bei­tung und ande­ren Anfor­de­run­gen sehr ähn­lich ist. Daher erge­ben die Ände­run­gen im DSG kei­ne wesent­li­chen Ver­än­de­run­gen in unse­rer Daten­schutz­richt­li­nie. Soll­ten wir im Lau­fe der Ver­ar­bei­tung auf die Situa­ti­on sto­ßen, dass das DSGVO eine wesent­lich ande­re Art der Daten­ver­ar­bei­tung erfor­dert, wer­den wir unse­re Daten­schutz­er­klä­rung ent­spre­chend aktua­li­sie­ren.

Wir wer­den Sie bei­spiels­wei­se infor­mie­ren und um Ihre Zustim­mung bit­ten, falls wir sen­si­ble Daten ver­ar­bei­ten wie:

reli­giö­se, welt­an­schau­li­che, poli­ti­sche oder gewerk­schafts­be­zo­ge­ne Ansich­ten oder Akti­vi­tä­ten

Gesund­heit, Intim­le­ben oder Ras­sen­her­kunft

sozia­le Siche­rungs­maß­nah­men

Verwaltungs- oder Straf­ver­fah­ren und Sank­tio­nen

10. Änderung dieser Datenschutzrichtlinie

Auf­grund der kon­ti­nu­ier­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Geschäfts­pro­zes­se (Digi­ta­li­sie­rung und ande­re Berei­che) ist es zwangs­läu­fig, dass sich die Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge von Zeit zu Zeit ändern. Ent­spre­chend wird auch unse­re Daten­schutz­er­klä­rung ange­passt. Soll­ten wir Ände­run­gen an die­ser Daten­schutz­er­klä­rung vor­neh­men, wer­den wir die geän­der­te Richt­li­nie unter Anga­be des Ände­rungs­da­tums auf unse­ren Web­sites ver­öf­fent­li­chen. Sofern es sich um wesent­li­che Ände­run­gen han­delt, kön­nen wir Sie dar­über auch auf ande­re Wei­se infor­mie­ren, bei­spiels­wei­se per E‑Mail oder durch Bekannt­ma­chung auf unse­rer Home­page. Wir emp­feh­len Ihnen, die­se Daten­schutz­richt­li­nie von Zeit zu Zeit zu über­prü­fen, um sicher­zu­stel­len, dass Sie über vor­ge­nom­me­ne Ände­run­gen infor­miert sind.