Boflex Cham­pion

Flä­chen­ela­sti­sches Unter­bo­den­sy­stem für kom­bi- und punkt­ela­sti­sche Boden­be­lä­ge.

Pro­dukt-High­lights

  • Geeig­net für klei­ne, mitt­le­re und gros­se Flä­chen
  • Her­vor­ra­gen­der pro­gres­si­ver Kraft­ab­bau
  • Indi­vi­dua­li­sier­bar durch ver­schie­de­ne Ober­flä­chen­ma­te­ria­len
  • Für die Ver­le­gung auf Fuss­bo­den­hei­zun­gen geeig­net
  • Auf­bau­hö­he 26 mm ohne Deck­schicht

Boden­be­lä­ge*

  • Par­kett

  • Lin­ole­um

  • PVC

  • PU

  • Vinyl

  • Kau­tschuk

  • Tata­­mi-Mat­­ten

  • Kork

  • und wei­te­re…

Beschrei­bung

Wer Lin­ole­um, PVC, PU oder ande­re Boden­be­lä­ge bevor­zugt, der ist mit Boflex Cham­pion als Unter­bo­den bestens bedient. Das Funk­ti­ons­ta­lent ist ein­fach, schnell und sicher ver­leg­bar und kann bau­seits mit markt­üb­li­chen ande­ren Boden­be­lä­gen ver­se­hen wer­den. Im kom­biela­sti­schen System ermög­licht der Boflex-Unter­bo­den einen Kraft­ab­bau von über 63 %, mit einem punkt­ela­sti­schen Belag bis zu 65 %.

Reno­va­ti­on alter Sport­bö­den

Auf­grund sei­ner extrem gerin­gen Auf­bau­hö­he ist Boflex Cham­pion für die Reno­va­ti­on gut geeig­net. Das Unter­bo­den­sy­stem kann auch sehr gut auf vor­han­de­nen alten punkt- oder flä­chen­ela­sti­schen Sport­bo­den­be­lä­gen ver­legt wer­den.

Für Fuss­bo­den­hei­zung geeig­net

Das Boflex Cham­pion-Unter­bo­den­sy­stem kann auf­grund sei­ner Kon­struk­ti­on und gün­sti­gen Wär­me­wi­der­stands­ei­gen­schaf­ten pro­blem­los auf Fuss­bo­den­hei­zun­gen ver­legt wer­den. So wird für eine idea­le Wär­me­ver­tei­lung und maxi­ma­len Kom­fort im gesam­ten zu behei­zen­den Bereich gesorgt.

Tech­ni­sche Details

  • Boden­art

    Flä­chen­ela­sti­sches Unter­bo­den­sy­stem

  • For­mat

    2200 x 137 x 26 mm

  • Auf­bau­hö­he

    26 mm ohne Deck­schicht

  • Kon­struk­ti­on

    15 mm Sperr­holz (Bir­ken­sperr­holz, BFU 100)

  • Maxi­ma­le Flä­che

    2‘500 m²

  • Fuss­bo­den­hei­zung

    Gut geeig­net

  • Holz­her­kunft

    FSC Mix 70 %

  • EN 14904

    Kraft­ab­bau: 63 %

    Stan­dard­ver­for­mung: 3,2 mm

    Gleit­rei­bung: –

    Ball­re­fle­xi­on: 92 %

    Rol­len­de Last: OK

  • Instal­la­ti­on

    Kann auf jedem ebe­nen und trocke­nen Unter­grund aus Beton, Est­rich oder Sperr­holz ver­legt wer­den

  • Werk­zeug & Sup­port

    Bei der Instal­la­ti­on eines Bau­werk Per­for­mance-Bodens lei­sten wir für die Ver­le­gung vor Ort tech­ni­schen Sup­port und stel­len bei Boflex-Böden kosten­lo­ses Spe­zi­al­werk­zeug zur Ver­fü­gung.